Zwischenprämierung AC² – der Gründungswettbewerb 2018/19 | 12.02.2019

Am Dienstag, 12. Februar 2019 wurden in der DigitalChirch Aachen die zehn Erfolg versprechendsten Businesspläne der ersten Phase von AC² – der Gründungswettbewerb 2018/19 mit jeweils 250 Euro ausgezeichnet. 

Das Gründerteam von Autonome Energiesysteme hat eine Lösung entwickelt, um anfallenden Bio- & Kunststoffmüll direkt vor Ort mittels eines Pyrolyseverfahrens zu verwerten. Das Produkt kann entweder als Öl zwischengespeichert oder energetisch verwendet werden. Das Gründerteam besteht aus den Verfahrenstechnikern Marco Karber und Andres Sheldrick sowie dem Wirtschaftsingenieur Jonas Bonus. Das Team wird von Dr. Ralf Schmelter als AC² – Mentor unterstützt.

Im Rahmen der Preisverleihung hat jedes der zehn ausgezeichneten Teams seine Geschäftsidee in einem zweiminütigen Kurzvortrag (elevator pitch) vorgestellt. Für alle 118 Gründungsprojekte von AC² – der Gründungswettbewerb 2018/19 geht es jetzt in die zweite Phase, an deren Ende ein umsetzungsfähiger Detail-Businessplan steht. 

https://www.gruenderregion.de

Menü schließen