Aktuelles

Erfreulicher Meilenstein unseres Start-Ups, das im August 2020 die erste Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen konnte. Wir sind nun in der Lage die  Pilotanlage in Auftrag zu geben und unsere Idee zu verwirklichen. Getreu dem Motto:  „Fast jeder kann sich eine Idee ausdenken. Was wirklich zählt, ist
Mit dem Wettbewerb NEUE GRÜNDERZEIT NRW will die Landesregierung jungen Gründerinnen und Gründern aus Nordrhein-Westfalen eine Bühne für ihre Geschäftsidee bieten. Bei der sechsten von insgesamt acht Roadshows überzeugte das Start-up AES Autonome Energiesysteme GmbH die Expertenjury und setzte sich gegen vier weitere Gründerteams aus der
Ab Juli 2019 bekommen wir für unsere innovative Idee ein Jahr lang das Gründerstipendium NRW in Höhe von 1000 € pro Monat pro Gründer.  Das Stipendium eröffnet uns die Chance, unsere innovative Geschäftsidee auf den Weg zu bringen und in die Gründerszene unserer Region einzusteigen.
Die NUK-Jury sagt:„Eine gute technische Lösung in der viel Herzblut steckt. Hier stehen Gründer vor uns, die bereit sind für ihre Idee Risiken einzugehen. Mit ihrem Geschäftskonzept schaffen sie zudem mehr Nachhaltigkeit. Das sehr kompetente und engagierte Team hat die Idee überzeugend zu Papier gebracht.“
Am Dienstag, 12. Februar 2019 wurden in der DigitalChirch Aachen die zehn Erfolg versprechendsten Businesspläne der ersten Phase von AC² – der Gründungswettbewerb 2018/19 mit jeweils 250 Euro ausgezeichnet.  Das Gründerteam von Autonome Energiesysteme hat eine Lösung entwickelt, um anfallenden Bio- & Kunststoffmüll direkt vor
Menü schließen