bild_web2

Sie haben hohe Entsorgungskosten?
Sparen Sie sich das - mit der neuen AES-Technologie! ​

Entsorgungskosten sparen!

Energiekosten verringern!

Kunststoffkreislauf schließen!

Die Entsorgungskosten sind je nach Gemeinde unterschiedlich hoch. Mit einer nach Ihren Bedürfnissen angepassten Anlage verwerten Sie künftig einen Großteil des anfallenden Mülls selbst.

Somit können die Tonnen auf ein Mindestmaß reduziert werden – Sie sparen bares Geld, vom ersten Monat an.

Kontaktieren Sie uns und wir rechnen Ihnen Ihr Einsparpotenzial in diesem Segment aus!

 

Blockheizkraftwerk, Solarthermie, Wärmepumpen und normale Gasheizungen, die Auswahl an komplizierten technischen Geräten um den Strom- & Wärmebedarf zu decken wird von Jahr zu Jahr mehr und die Übersicht immer komplizierter. Jetzt auch noch eine Müllverwertungsanlage?

JA! Denn die AES- Anlage wirkt vom ersten Tag an ihren Kosten entgegen. Die weiter steigenden Energiekosten können so langanhaltend verringert werden. 

Wir rechnen Ihnen gerne Ihre individuelle Ersparnis aus, kontaktieren Sie uns!

Durch das AES Verfahren wird aus Bio- und Kunststoffmüll ein Öl erzeugt. Dieses Öl kann gesammelt und an Altölaufbereiter gegeben werden. Durch diesen Schritt kann der Kunststoffkreislauf von problematischen Kunststoffen, wie z.B. Windeln, geschlossen werden. 

Durch eine nachhaltige, auf regenerativen Rohstoffen basierte Kunststoffproduktion kann der Verbrauch fossiler Rohstoffe verringert werden.

Durch die Abgabe des Öls helfen Sie dabei, dieses Ziel zu erreichen.

CO2 Einsparen!

Unkompliziert!

Umweltfreundlich!

Durch die AES-Anlage sparen CO2 in mehreren Bereichen ein:

1. Durch die verringerte Menge an Müll, der abgeholt werden muss, wird CO2 im Transport gespart.

2. Durch den höheren Wirkungsgrad verwerten Sie den Abfall besser als es herkömmliche Methoden können. So wird vom ersten Tag an die Energie des Abfalls besser genutzt und dadurch CO2 gespart!

3. Sie beziehen weniger Strom und Wärme, wodurch sie im Idealfall Fossile Energieträger schonen.

Die Anlage ist vollkommen autonom und arbeitet ohne Eingreifen Ihrerseits. Klappe auf, Müll rein, Klappe zu – Fertig! 

Lediglich die unverwertbaren Abfälle müssen alle paar Wochen zur Restmülltonne gebracht werden. 

Für die Wartung sind wir Zuständig. Durch modernste Regelungstechnik sind wir in der Lage, Anlagenstillstände auf ein Minimum zu reduzieren. Wir überwachen die Anlage 24/7 und kontaktieren Sie, falls wir vorbeikommen müssen!

AES ist als umweltfreundliche Firma von ersten Tag an bemüht, CO2 zu sparen und energiesparend zu handeln. Deshalb arbeiten wir möglichst Papierlos und kaufen bei lokalen Zulieferern.
Durch die AES-Technik verwerten Sie künftig Ihren Abfall mit den höchsten Wirkungsgraden im Vergleich zu herkömmlichen Methoden. So können Sie sich sicher sein, dass Sie vom ersten Tag an der Umwelt Gutes tun!

Die Technologie

Das AES-Verfahren wird künftig für ein Patent angemeldet, weshalb Sie hier keine ausführliche Beschreibung finden.  So viel kann gesagt werden: Das Verfahren beruht auf dem modernsten Stand der Technik im Breich der Pyrolyse, Regelungs- und Steuertechnik, Luftreinhaltung und Verstromung. 

Menü schließen